Skip to Content

Lourdes auf dem Weg nach Madrid

Jeunes

Logo officiel des JMJ 2011 de Madrid

Auf dem Weg nach Madrid machen Sie einen Halt in Lourdes. Wie Bernadette dürfen Sie Maria begegnen, um zusammen zur Quelle unseres Glaubens und unserer Taufberufung zu gelangen. Wir empfangen Sie mit Freude, und schlagen Ihnen ein gemeinsames Programm für alle Jugendlichen in Lourdes vor.

 

Kontact : lourdesjmj2011@ lourdes-france.com

Avant les JMJ : vendredi 12, samedi 13 et dimanche 14 août 2011

Vor dem WJT: Freitag, den 12. bis Sonntag, den 14. August 2011

Mit Bernadette vor und während der Erscheinungen

logo de Lourdes escale vers les JMJ de Madrid

Maria fordert Bernadette auf: "Trinken Sie aus der Quelle und waschen Sie sich dort.“ Die christliche Geschichte von Bernadette beginnt am Taufbecken. Der Beginn unseres Glaubenlebens steht ebenfalls mit dem Sakrament der Taufe in Zusammenhang. „Bleibt in Christus verwurzelt und auf ihn gegründet und haltet an dem Glauben fest“ (Kol 2,7). Als Hilfe dazu sind wir eingeladen, zur Quelle zu gehen, um die Gnade der Taufe wiederzuentdecken. So entdecken wir mit Bernadette den Blick Gottes auf uns: "Du bist mein geliebtes Kind. Ich mag dich, wie du bist. Du bist kostbar in meinen Augen." Gemeinsam bekennen wir unseren Glauben an diesen Gott, der die Liebe ist, und der jeden Menschen mag. Das ist ein guter Ausgangspunkt für den WJT.

Hier unser Programmvorschlag für Lourdes auf dem Weg nach Madrid:

9 Uhr 30 Versammlung auf der Wiese neben dem großen Zelt 
9 Uhr 45 Prozession zur Grotte
10 Uhr 00 Messe in der Grotte (Messe zum Zeichen des Wassers)
11 Uhr 00 Gang durch die Grotte
14 Uhr 00 Versammlung in der Kirche St. Bernadette: Vorstellung der Aktivitäten am Nachmittag
14 Uhr 30 Zur Auswahl (in Gruppen):
- Wasserliturgie (an den Stationen des Wasserwegs)
Bernadette, von der Taufe zur Eucharistie (Taufkapelle der Pfarrkirche und Kapelle des Hospizes)
- Auf den Spuren von Bernadette (Mühle Boly, Cachot, Taufkapelle, Hospiz)
- Wanderung nach Bartrès 
- Entdecken der Wallfahrtsstätte
17 Uhr 00 Eucharistische Prozession, die in der Basilika St. Pius X. endet
18 Uhr 00 Nach der Prozession Anbetung des Allerheiligsten Sakramentes (bis 19 Uhr)
21 Uhr 00 Lichterprozession (gestaltet von den Jugendlichen)

NB.: Am 13. August ist nach der abendlichen Lichterprozession eine Vorstellung von Robert Hossein vorgesehen: "Eine Frau namens Maria" (auf dem Vorplatz der Rosenkranzbasilika).

15. August: Die Jugendlichen, die zum Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel in Lourdes sind, bevor sie in der Nacht oder am nächsten Tag nach Madrid aufbrechen, sind eingeladen, die Lichterprozession um 21 Uhr mitzugestalten.

Nach dem WJT: Montag, den 22. und Dienstag, den 23. August 2011

Mit Bernadette nach den Erscheinungen

Die Rückkehr vom WJT ähnelt dem, was Bernadette nach den Erscheinungen erlebt hat.  Bernadette war die Eucharistie viel wichtiger als die Erinnerungen an die Grotte. Die Eucharistie half ihr auf dem Weg ihrer Berufung und beim Dienst an den Armen und Kranken. Die Gnade, die sie erhalten hatte, hat Frucht getragen in ihrem christlichen Engagement. Die Gnade des WJT fordert uns auf, unsere Berufung als Getaufte in vollem Umfang zu leben: Jesus Christus in der Eucharistie zu begegnen, unsere Berufung zu erkennen und freigebig auf diesen Ruf zu antworten, der darin besteht, der Kirche und unseren armen und kranken Schwestern und Brüdern zu dienen.

Dazu schlagen wir zur Vertiefung vor:

9 Uhr 30 Versammlung auf der Wiese neben dem großen Zelt  
9 Uhr 45 Prozession zur Grotte
10 Uhr 00 Messe in der Grotte (Messe zu Ehren der heiligen Bernadette)
11 Uhr 00 Gang durch die Grotte
12 Uhr 00 Dienst bei kranken und alten Menschen (in den Krankenherbergen)
14 Uhr 00 Versammlung in der Kirche St. Bernadette: Vorstellung der Aktivitäten am Nachmittag
14 Uhr 30 Zur Auswahl (in Gruppen):
- Bernadette nach den Erscheinungen (Hospiz)
- Besuch beim Dienst für Menschen mit Krankheit oder Behinderung (OCH : Office Chrétien des personnes Handicapées)
- Entdecken der Wallfahrtsstätte
- Besuch in Seniorenheimen in Lourdes
17 Uhr 00 Eucharistische Prozession (falls möglich mit Begleitung von Kranken), die in der Basilika St. Pius X.
18 Uhr 00 Nach der Prozession Anbetung des Allerheiligsten Sakramentes (bis 19 Uhr) in der unterirdischen Basilika St. Pius X.
21 Uhr 00 Lichterprozession (gestaltet von den Jugendlichen)