Skip to Content

Deutschsprachige Pilgerseelsorge Lourdes

Die deutschsprachige Pilgerseelsorge Lourdes steht im Dienste der deutschsprachigen Pilger. Sie wird getragen von der Wallfahrtsstätte Lourdes in Kooperation mit dem Auslandssekretariat der deutschen Bischofskonferenz. Geleitet wird die deutschsprachige Pilgerseelsorge von einem hauptamtlichen Mitarbeiter, der vom Auslandssekretariat der deutschen Bischofskonferenz entsandt ist. Daneben helfen jedes Jahr Frauen und Männer ehrenamtlich für einige Zeit mit, darunter vor allem Priester, Diakone, Ordensleute und Seminaristen. Wer gerne mithelfen möchte, kann sich bei der deutschsprachigen Pilgerseelsorge melden.

Die Aufgaben der deutschsprachigen Pilgerseelsorge sind:

Seelsorgliche Angebote

In Lourdes besteht während der Wallfahrtssaison im Sommerhalbjahr täglich die Möglichkeit, in Deutsch die Heilige Messe mitzufeiern, die Krankensalbung zu empfangen und zu beichten. Zudem besteht die Möglichkeit zum Gespräch und zu Segnungen. Gruppen werden Katechesen zur Botschaft von Lourdes und zum Jahresthema angeboten. Pilger im Krankenhaus werden besucht. Von Juli bis September besteht zudem täglich das Angebot zu Kreuzweg und Rosenkranzgebet.

Beiträge bei den internationalen Gottesdiensten

Bei den internationalen Messen, den eucharistischen Prozessionen und den Lichterprozessionen kümmert sich die deutschsprachige Pilgerseelsorge um die deutschsprachigen Beiträge. Dabei können deutschsprachige Pilger mitwirken und im internationalen Pilgerchor mitsingen.

Veröffentlichungen und Informationen

Die deutschsprachige Pilgerseelsorge kümmert sich darum, dass die Informationen für die Pilgerleiter und die Veröffentlichungen der Wallfahrtsstätte in Deutsch übersetzt werden. Die Veröffentlichungen sind in der deutschsprachigen Abteilung des Buchladens (Librairie) der Wallfahrtsstätte und im Informationszentrum erhältlich. Dazu gehört auch das Wallfahrtsprogramm, das den Pilgern mit einem Lageplan kostenlos im Informationszentrum ausgehändigt wird. Außerdem kümmert sich die deutschsprachige Pilgerseelsorge um die deutschsprachige Website der Wallfahrtsstätte www.lourdes-france.com und ist auf Facebook präsent unter https://www.facebook.com/pages/Pilgerseelsorge-Lourdes/205116906251460?sk=wall

Führungen

Von Juli bis September wird den deutschsprachigen Pilgern täglich eine Führung durch die Wallfahrtsstätte oder zu den Gedenkstätten der heiligen Bernadette in der Stadt angeboten. Die anderen Monate finden Führungen nach Vereinbarung statt.

Anlaufstelle

Die deutschsprachige Pilgerseelsorge unterhält Kontakte zur Arbeitsgemeinschaft deutschsprachiger Pilgerstellen (AGDP), zur Deutschen Hospitalité Notre Dame de Lourdes e.V., und ist eine Verbindungsstelle zum Förderverein Lourdes e.V.

Kontakte

Die deutschsprachige Pilgerseelsorge unterhält Kontakte zur Arbeitsgemeinschaft deutschsprachiger Pilgerstellen (AGDP), zur Deutschen Hospitalité Notre Dame de Lourdes e.V., und ist eine Verbindungsstelle zum Förderverein Lourdes e.V.

Kontaktadresse
Deutschsprachige Pilgerseelsorge
1, avenue Monseigneur Théas
F-65100 Lourdes
Tel : 0(033)5.62.42.78.09
Fax : 0(033)5.62.42.79.38
Büro: 1. Etage der Librairie
pilgerseelsorge@lourdes-france.com
www.lourdes-france.com