Skip to Content

Wichtige Texte

Das Magnifikat der Hoffnung

Die Wallfahrtsstätte Lourdes lädt die Pilger für das Jahr 2017 ein, dem Weg zu folgen, der anlässlich des Welttags der Kranken eröffnet wird. Dieser Tag feiert in Lourdes sein 25-jähriges Jubiläum- das erste Mal wurde er am 11. Februar 1993 abgehalten- und wird daher  in diesem Jahr ganz besonders begangen...

LOURDES Pastoralthema 2017: „Der Herr hat Großes an mir getan!“

Pastoralthema 2017

Pastoralthema 2017

2017 lädt die Wallfahrtsstätte die Pilger ein, das Thema "Der Herr hat Großes an mir getan!“ zu meditieren...

“Es genügt zu lieben”

“Es genügt zu lieben”

Predigt von Papst Benedikt XVI. bei der Lichterprozession am Samstag. dem 13. September 2008 in der Wallfahrtsstätte Lourdes.

“Von Gott geliebt”

“Von Gott geliebt”

Benedikt XVI. in Lourdes: Predigt am 14. September 2008 während der Messe zum Fest Kreuzerhöhung.

«Zu Marias Füßen»

«Zu Marias Füßen»

Benedikt XVI. in Lourdes: Ansprache beim Angelus-Gebet am 14. September 2008, dem Fest Kreuzerhöhung.

„Der Geschmack an Gott“

„Der Geschmack an Gott“

Benedikt XVI. in Lourdes: Ansprache an die französischen Bischöfe am 14. September 2008.

“Jesus, du bist hier zugegen”

“Jesus, du bist hier zugegen”

Benedikt XVI. in Lourdes: Meditation während der eucharistischen Anbetung am 14. September.

«Das Lächeln Mariens»

«Das Lächeln Mariens»

Benedikt XVI. in Lourdes: Predigt während der Messe am 15. September 2008 mit kranken Pilgern.

“Seid frei”

“Seid frei”

Johannes Paul II. in Lourdes: Predigt während der Messe am 15. August 2004 auf der großen Wiese der Wallfahrtsstätte.

"Zeugnis Gottes"

Predigt von Papst Johannes-Paul II. auf der großen Wiese gegenüber der Grotte am 15. August 1983.

"Das Leben Lieben"

Botschaft von Papst Johannes-Paul II. an die Jugendlichen in der Basilika St. Pius X. am 15. August 1983.

"Die Wallfahrt von Lourdes"

Am 2. Juli 1957 unterzeichnete Papst Pius XII. eine Enzyklika anlässlich des nahenden hundertjährigen Jubiläums der Erscheinungen Mariens vor Bernadette Soubirous in Lourdes.